Ausflug Miltenberg 2016

Der diesjährige Vereinsausflug der Lorscher Klosterspatzen führte bei hochsommerlichen Temperaturen nach Miltenberg am Main. Nachdem der Bus alle 41 Teilnehmer in Lorsch, Einhausen und Heppenheim eingeladen hatte fuhren wir durch den Odenwald Richtung Miltenberg.
Leider konnte der für das Frühstück geplante Parkplatz bei Eulbach wegen einer Umleitung nicht angefahren werden. Somit musste man spontan einen Ersatz finden und beschloss das Frühstück auf einem Parkplatz im Grünen zwischen Vielbrunn und Miltenberg in der Nähe des Golfclubs Geierstal einzunehmen. Dieser Parkplatz war sogar besser ausgestattet, da dort schon Tische und Bänke in ausreichender Anzahl vorhanden waren. Hier wurde das traditionelle 3-Gänge- Menü serviert: Fleischwurst, Brötchen und Gurken. Selbstverständlich wurden auch kühle Getränke dazu gereicht. Nach gut 45 Minuten ging die Fahrt dann weiter nach Miltenberg.
In Miltenberg hatten alle bis um 14:50 Uhr Zeit zur freien Verfügung und konnten ihren Besuch in Miltenberg selbst gestalten. Man konnte z. B. die schöne Altstadt mit unzähligen Geschäften, Cafes und Lokalitäten im Freien besuchen oder auf die Mildenburg (erbaut um 1200) hinaufsteigen und den Ausblick auf den Main genießen. Natürlich konnte man auch schon die Michaelismesse besuchen, das größte Volksfest am bayerischen Untermain, welches immer vom letzten August-Wochenende bis zum ersten September-Wochenende stattfindet. Das Besondere an der Michaelismesse zwischen dem mittelalterlichen Stadtkern und dem Mainufer ist der Mix aus Vergnügungspark, gut geführtem Festzelt, Gewerbeausstellung und traditionellen Marktständen.
Um 14:50 Uhr traf sich die Gruppe wieder am Schiffsanleger am Main. Gemeinsam unternahmen die Mitglieder mit dem Fahrgastschiff “MS Sivota” eine 1 ½ stündige Schifffahrt auf dem Main von Miltenberg nach Freudenberg und zurück.
Nach dem Landgang ging es dann zum Abschluss des Ausfluges ins Festzelt auf der Michaelismesse. Dort spielte noch die Stadtkapelle Freudenberg und ab 19:00 Uhr heizte die Top-Showband Zefix die Stimmung und das Zelt mächtig auf. Nach gut einer Stunde standen die meisten Besucher auf den Bänken und Tischen. Gut gelaunt wurde um 21:45 Uhr die Rückfahrt angetreten. 
 
© Lorscher Klosterspatzen 07.09.2016

Scroll to Top