Im Jahre 1985 gründeten verschiedene Mitglieder- Frauen eine interne Runde, die sogenannten „12 Apostel“. Sie treffen sich jeden Montagnachmittag im Vereinsheim zum gemütlichen Kaffeeplausch. Dabei wird gestrickt und gehäkelt, Rezepte ausgetauscht und über den neuesten Klatsch und Tratsch aus Lorsch und Einhausen gesprochen. Einmal im Jahr unternehmen Sie einen Wochenendausflug. Mittlerweile hat man sich aber mehr auf den Kaffeeplausch und Rezepte austauschen verlagert.

Auf den Bild zu sehen-oben links: Margarete Kubasta, Irene Müller, Pamela Stein, Loni Winkler.
Unten links: Elfriede Karl, Susanne Helwig, Anna Kerschbaum.
Es fehlen Liesel Bassauer, Ria Arnold, Margit Klippel, Elona Forell, Hildegard Rohkohl.

1996 gab es einen neuen Wimpel

neuer wimpel 1996

Der Frauenstammtisch der „12 Apostel“ bei Ihrem 10-jährigen in der Nibelungenstube (1995).

Treffen im Jahr 2003

Gruppenbild von 2013 von links: 

Waltraud Durwen, Maria Lautenschläger, Pamela Stein, Loni Winkler, Elona Forell, Magareta Kubasta